zurück
Mai. 2016 // ENERGY SYSTEMS

Innovativer Heizkreisverteiler von Schütz sorgt für schnelle und einfache Entlüftung.

es-schuetz-press-release-heizkreisverteiler-2016-05-04-01.jpg
Der eigens neu von Schütz entwickelte Heizkreisverteiler zeichnet sich insbesondere durch ein patentiertes System zur besonders einfachen, schnellen und vollständigen Entlüftung aus.
Schütz Energy Systems stellt einen eigenen, neu entwickelten Heizkreisverteiler vor. Damit bietet Schütz als einer von wenigen Herstellern ab sofort sämtliche relevanten Hauptkomponenten des Heizverteilersystems aus eigener Produktion in hoher Fertigungstiefe an: Nachdem im letzten Jahr bereits knapp 15.000 der neuen Heizkreisverteiler in Vorserienfertigung die Produktion in Selters verließen, läuft nun die Serienfertigung an. Mit der Investition in den neuen Heizkreisverteiler betont die Schütz GmbH & KGaA die wachsende Bedeutung des Geschäftsbereich Energy Systems.

Der Heizkreisverteiler eines Flächenheizsystems sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung in allen Heizkreisen und für konstante Raumtemperatur. In Verbindung mit dem Raumthermostat ermöglicht die Verteilerzentrale die exakte Regulierung der Durchflussmengen. Der eigens neu von Schütz entwickelte Heizkreisverteiler zeichnet sich insbesondere durch ein patentiertes System zur besonders einfachen, schnellen und vollständigen Entlüftung aus. Neben der unmittelbaren Zeitersparnis für den Heizungsmonteur bietet dies den langfristigen Vorteil, dass sich nach erfolgter Entlüftung kein Sauerstoff mehr im System befindet, der die optimale Wärmeverteilung behindern könnte.

Downloads

  • es-schuetz-press-release-heizkreisverteiler-2016-05-04-01.jpg
  • es-schuetz-press-release-heizkreisverteiler-2016-05-04-02.jpg
  • es-schuetz-press-release-heizkreisverteiler-2016-05-04-03.jpg



Innovativer Heizkreisverteiler von Schütz sorgt für schnelle und einfache Entlüftung.
PDF laden

Die Konstrukteure des Edelstahl-Verteilers legten besonderen Wert auf große Querschnitte ebenso wie auf die Sicherstellung geringer Druckverluste: So weist der neue Heizkreisverteiler auch Vorteile für den hydraulischen Abgleich auf und kann für bis zu 14 Heizkreise genutzt werden.


Die Produktion im eigenen Werk versetzt Schütz darüber hinaus in die Lage, die Einhaltung höchster Qualitätsansprüche gewährleisten zu können. In einem aufwändigen Doppelprüfungsverfahren kontrolliert Schütz zunächst die Rohre der Verteilerstämme auf Dichtigkeit sowie alle einzelnen Komponenten auf Maßgenauigkeit. Im Anschluss wird jeder Heizkreisverteiler fertig montiert und einzeln nochmals einer Druckprüfung unterzogen.


Der neue Verteiler zeichnet sich durch besonders kompakte Abmessungen aus: So passen Verteiler und ergänzende Komponenten wie Wärmemengenzähler oder Differenzdruckregler leicht in den Verteilerschrank, der von Schütz auf Kundenwunsch bereits fix und fertig mit allen Extras vormontiert geliefert wird.