zurück
Sep. 2018 // PACKAGING SYSTEMS

Einfach nur abziehen! Neue peelbare Siegelfolie ist besonders anwenderfreundlich

schuetz-ps-press-release-2018-09-25-peelable-seal-foil.jpg
Dank der Lasche kann die neue peelbare Siegelfolie einfach per Hand abgezogen werden – ohne weitere Hilfsmittel.
Verschiedene Füllprodukte stellen unterschiedliche Anforderungen an Verpackungen. Letztere haben jedoch alle eine zentrale Aufgabe gemeinsam: wirksamer Produktschutz über die gesamte Supply Chain hinweg! Unbemerkte Entnahme oder Kontamination gilt es prinzipiell zu vermeiden. Beim IBC steht hier besonders die Auslaufarmatur im Fokus.

Eine wichtige Komponente der Armatur zur Gewährleistung der Sicherheit hochwertiger Füllgüter ist die Siegelfolie. Sie muss vor der ersten Produktentnahme mit einem Messer aufgeschnitten werden. Dies erweist sich im alltäglichen Gebrauch jedoch als umständlich. Des Weiteren kann dabei der Kontakt des Mediums mit Metall durch Aluminium-Reste der Folie an den Schnittkanten und der Stirnseite der Auslaufarmatur nie ausgeschlossen werden. Eine neue praktische Lösung von Schütz sorgt nun für mehr Anwenderfreundlichkeit und birgt zusätzliche Vorteile: Die peelbare Siegelfolie. Sie besteht aus mehreren Schichten hochqualitativer Materialen – vorwiegend PET – und verbindet einfaches Handling mit gesteigertem Qualitätsschutz.

Downloads

  • schuetz-ps-press-release-2018-09-25-peelable-seal-foil.jpg



Einfach nur abziehen! Neue peelbare Siegelfolie ist besonders anwenderfreundlich
PDF laden

Leichte Handhabung – effektive Wirkung

 

Das Bedienerkonzept ist intuitiv: Die runde Siegelfolie kann ganz leicht per Hand entfernt werden – ohne zusätzliches Werkzeug. In der oberen Hälfte befindet sich eine Lasche, die angehoben und dann einfach zur Seite gezogen wird. Dabei löst sich die Siegelfolie ebenfalls ab. Sie ist nahezu rückstandslos entfernbar! Bei dieser neuen und optimierten Variante bleiben keinerlei Folienreste zurück. Somit eignet sich der entsprechend ausgestattete IBC ideal für die Verpackung von metallsensiblen Produkten und Produkten der Lebensmittelindustrie. Ablagerungen des abgefüllten Mediums hinter Schnittkanten werden durch die neue abziehbare Siegelfolie folglich vermieden.

 

Originalität und Qualität bleiben geschützt

 

Besonders nützlich, speziell bei längerer Lagerung: Ohne Zerstörung der Folie kann über die Auslaufarmatur keine Entnahme erfolgen. Für den Anwender ist somit auf den ersten Blick erkennbar, ob die Armatur des IBCs bereits geöffnet wurde. Das Füllgut bleibt kontinuierlich vor Kontaminationsrisiken geschützt.

 

Die neue Siegelfolie ist für den Kontakt mit Lebensmitteln materialkonform. Zunächst wird Schütz alle Armaturentypen der Foodcert- und Cleancert-Linien damit ausstatten.