Code of Conduct | COMPANY
kompass.jpg

DER SCHÜTZ CODE OF CONDUCT.


In unseren Führungs- und Verhaltensrichtlinien haben wir uns seit jeher dem Grundsatz der Compliance verschrieben – alle Aktivitäten der SCHÜTZ Gruppe erfolgen unter strikter Einhaltung aller internationalen, nationalen und lokalen Gesetze und Bestimmungen.

Mit dem Beitritt zur Compliance-Initiative des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME) dokumentieren wir, dass für uns faire, verantwortungsvolle und ethische Handlungsweisen die Grundlage einer jeden Geschäftsbeziehung sind.

BME Code of Conduct

Der von uns übernommene BME Code of Conduct ist für alle SCHÜTZ Mitarbeiter bindend und ebenfalls für unsere Lieferanten verpflichtend.


Er umfasst die fundamentalen Regeln und Grundsätze zu:

  • BEKÄMPFUNG VON KORRUPTION UND DISKRIMINIERUNG JEGLICHER ART
  • KARTELLRECHTSWIDRIGEN ABSPRACHEN
  • KINDER- UND ZWANGSARBEIT
  • EINHALTUNG ETHISCHER GRUNDSÄTZE GEGENÜBER LIEFERANTEN
  • EINHALTUNG VON MENSCHENRECHTEN
  • UMWELT- UND GESUNDHEITSSCHUTZ