NACHHALTIGE BESCHAFFUNGSORGANISATION


Die Beschaffungsfunktion wird durch die zunehmende Integration ökologischer und sozialer Aspekte in den Wertschöpfungsprozess immer komplexer. Damit kommt dem Einkauf eine Schlüsselfunktion für nachhaltiges Wirtschaften zu.

Unsere Prozesse der Einkaufsorganisation sind durch den Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) zertifiziert.

Dabei verpflichten wir uns zur Einhaltung der nachfolgenden Kriterien:

  • Erklärung der Geschäftsführung zur Einhaltung der Menschenrechte
  • Nutzung des BME Code of Conducts
  • Entwicklung einer nachhaltigen Beschaffungsstrategie (inkl. Risikoanalyse, Ziele, Maßnahmen & Indikatoren)
  • Benennung eines Nachhaltigkeitsverantwortlichen für den Einkauf
  • Umsetzung und Fortführung der Beschaffungsstrategie in Form eines Nachhaltigkeits-Programms für den Einkauf mit priorisierten Handlungsfeldern, Zielsetzung und Verantwortlichkeiten
  • Integration von Nachhaltigkeitsmaßnahmen in die operativen und strategischen Beschaffungsprozesse durch die Formulierung einer nachhaltigen Beschaffungsrichtlinie
  • Kaskadierte Lieferkettenanalyse: Schaffung von Transparenz in der Lieferkette von mindestens 3 wesentlichen Lieferanten pro Jahr
  • Erstellung eines jährlichen Nachhaltigkeitsberichts der Beschaffung mit Management Review der Strategie/gesetzten Ziele und Optimierungsplan
  • Beteiligung an einer jährlichen BME Erhebung zu definierten KPIs für eine regelmäßige Benchmarkanalyse



Zertifikat Nachhaltige Beschaffungsorganisation
PDF laden
NEU!

Lesen Sie jetzt den neuen Newsflash 03/2022:

SCHÜTZ Container Systems erweitert Standort Belleville, Ontario (CA)